Wohnbaukredit

Wohnbaukredit

Jetzt attraktive Fixzinsen für Ihre Wohnraumfinanzierung sichern


Haben Sie Ihr Eigentum im Geiste schon durchgeplant? Dann legen Sie mit uns gemeinsam den ersten, den wichtigsten Grundstein: die Finanzierung. Die Anadi Bank ist Ihr starker Partner für Ihre Wohnraumfinanzierung. Mit uns können Sie rechnen  – bei Know-how, Service, Flexibilität und vor allem mit einer attraktiven Fixzins-Wohnraumfinanzierung.

Attraktive Fixzinsen für Ihre Wohnraumfinanzierung

Wählen Sie jetzt zu Ihrem Wohnbaukredit die attraktive Fixzinsenvariante mit den Laufzeiten 5, 10, 15 oder 20 Jahren. Sichern Sie sich darum heute günstige Fixzinsen für die nächsten Jahre und blicken Sie der nächsten Zinserhöhung beruhigt entgegen. Finanzierungen mit Fixzinsperioden bieten Sicherheit für einen bestimmten Zeitraum und gewährleisten langfristig kalkulierbare Raten.
 

Ihre Vorteile

  • Product advantages

    Flexible Finanzierung mit variablen oder fixen Zinssätzen für 5, 10, 15 oder 20 Jahre
     

  • Product advantages

    Langfristige Rückzahlung bis zu 40 Jahre
     

  • Rasche Kreditentscheidung

 
Berechnungsbeispiel für eine Wohnbaufinanzierung mit einer Laufzeit von 25 Jahren und einem Fixzinssatz über 5 Jahre*:
Kreditbetrag EUR 100.000,00
Laufzeit 300 Monate (25 Jahre)
Sollzinssatz** Zunächst fixer Sollzinssatz von 1,60 % p.a. für 5 Jahre ab Vertragsunterfertigung, danach
variabler Zinssatz (Indikator 3-Monats-Euribor zuzüglich Aufschlag von 1,500 %-Punkten)
Monatliche Pauschalrate EUR 411,00 (dzt.)
Bearbeitungsgebühr 1,0 % der Kreditsumme (einmalig)
Kontoführungsgebühr EUR 52,54 p.a.
Gesamtkosten*** EUR 21.706,00
Gesamtkreditbetrag*** EUR 97.175,00
Gesamtbetrag*** EUR 119.284,00
Effektivzinssatz*** 1,7241 % p.a.
Sicherheiten*** Höchstbetragshypothek in Höhe von 130 % des Kreditbetrags (EUR 130.000,-)
Sonstigen Kosten*** EUR 1.825,00 (resultierend aus: EUR 1.560,00 Eintragungsgebühr; EUR 30,00 Grundbuchsabfrage; EUR 220,00 Schätzungskosten; EUR 15,00 KSV-Abfrage)


*Berechnung auf Basis bester Bonität und voller Werthaltigkeit
**Die Sollzinsen werden dabei auf Basis kalendermäßig/360 berechnet. Eine Verrechnung von Sollzinsen erfolgt jeweils kontokorrentmäßig vom aushaftenden Kapital im Nachhinein.
*** Unter „Gesamtkosten“ werden sämtliche Kosten inklusive Zinsen, Provisionen, Abgaben und Kosten jeder Art (ausgenommen Notariatsgebühren) verstanden, die der Kreditnehmer im Zusammenhang mit dem Kreditvertrag zu zahlen hat und die dem Kreditgeber bekannt sind. Im obigen Beispiel wurden unter anderem folgende üblicherweise anfallenden Kosten unter der Position „Gesamtkosten“ berücksichtigt: EUR 1.825,00 (EUR 1.560,00 Eintragungsgebühr, EUR 30,00 Grundbuchabfrage, EUR 15,00 Kreditschutzverband, EUR 220,00 Schätzungskosten). Die Besicherung kann im Einzelfall variieren, wodurch sich auch die Kostenbelastung und damit der effektive Jahreszins, die Gesamtkosten sowie der Gesamtkreditbetrag entsprechend verändern können. Stand: August 2017

Berechnungsbeispiel für eine Wohnbaufinanzierung mit einer Laufzeit von 20 Jahren und einem Fixzinssatz über 10 Jahre*:
Kreditbetrag EUR 180.000,00
Laufzeit 240 Monate  (20 Jahre)
Sollzinssatz** Zunächst fixer Sollzinssatz von 1,90 % p. a. für 10 Jahre ab Vertragsunterfertigung, danach variabler Zinssatz (Indikator 3 Monats-EURIBOR zuzüglich Aufschlag von 1,250 %-Punkten)
monatliche Pauschalrate EUR 909,00 (dzt.)
Bearbeitungsgebühr 1,0 % der Kreditsumme (einmalig)
Kontoführungsgebühr EUR 52,54 p.a.
Gesamtkosten*** EUR 37.578,00
Gesamtkreditbetrag*** EUR 175.127,00
Gesamtbetrag EUR 212.705,00
Effektivzinssatz*** 2,048 % p.a.
Sicherheiten*** Höchstbetragshypothek iHv 130 % des Kreditbetrags (EUR 234.000,-)
Sonstigen Kosten** EUR 3.073,00 (resultierend aus: EUR 2.808,00 Eintragungsgebühr; EUR 30,00 Grundbuchsabfrage; EUR 220,00 Schätzungskosten; EUR 15,00 KSV-Abfrage)


*Berechnung auf Basis bester Bonität und voller Werthaltigkeit
** Die Sollzinsen werden dabei auf Basis kalendermäßig/360 berechnet. Eine Verrechnung von Sollzinsen erfolgt jeweils kontokorrentmäßig vom aushaftenden Kapital im Nachhinein.
***Unter „Gesamtkosten“ werden sämtliche Kosten inklusive Zinsen, Provisionen, Abgaben und Kosten jeder Art (ausgenommen Notariatsgebühren) verstanden, die der Kreditnehmer im Zusammenhang mit dem Kreditvertrag zu zahlen hat und die dem Kreditgeber bekannt sind. Im obigen Beispiel wurden unter anderem folgende üblicherweise anfallenden Kosten unter der Position „Gesamtkosten“ berücksichtigt: EUR 3.073,00 (EUR 2.808,00 Eintragungsgebühr, EUR 30,00 Grundbuchabfrage, EUR 15,00 Kreditschutzverband, EUR 220,00 Schätzungskosten). Die Besicherung kann im Einzelfall variieren, wodurch sich auch die Kostenbelastung und damit der effektive Jahreszins, die Gesamtkosten sowie der Gesamtkreditbetrag entsprechend verändern können. Stand August 2017