Therapien und freizeitpädagogische Angebote für Kinder aus stationären Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe

Therapien und freizeitpädagogische Angebote für Kinder aus stationären Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe

Therapien und freizeitpädagogische Angebote für Kinder aus stationären Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe

Zurück zur Übersicht

Viele Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe kommen aus psychisch belasteten Familien. Sie erlebten traumatisierende Erfahrungen wie Bindungs- und Beziehungsabbrüche, seelische und/oder körperliche Gewalt und vieles mehr. Die Folgen davon sind mitunter Angststörungen, wie Verlust-, Versagensängste und Schlafstörungen. Um die Kinder und Jugendlichen zu unterstützen, wird von den professionellen und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles getan, um ihre Situation nachhaltig zu verbessern. Die aktuelle Corona-Pandemie verstärkt die Herausforderungen und zeigt, dass die Kinder und Jugendlichen, die es vor Corona schon schwer hatten, durch die derzeitigen Corona-Auswirkungen noch stärker belastet sind. Gerade für sie ist das „In-Beziehung-Sein“ so wichtig und deshalb ist das Abstandhalten, Home Schooling und dass sie sich nicht mit Freunden treffen können, besonders schwierig. Jedes dieser Kinder hat ein Recht auf eine schöne Zukunft, auf die es sich freuen soll, gerade weil sie es nicht einfach haben. Deshalb braucht es verstärkt therapeutische und freizeitpädagogische Angebote. So können sie darin unterstützt werden, die Sorgen des Alltags zu vergessen bzw. gut zu bewältigen und selbstverständlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Spendenstatus

Bisher wurden 90 € gespendet. Die Anadi Bank hat den gespendeten Betrag verdoppelt. Gesamt: 180 € von 20.000 €

0,90 %

Via EPS-Überweisung spenden

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen, damit wir Sie kontaktieren können, falls mit der Zahlung etwas schief läuft. Wir werden Ihre E-Mail nicht für andere Zwecke verwenden. Ihre E-Mail Adresse wird 120 Tage nach Beendigung der Aktion gelöscht.


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Schulmentoring für Kinder und Jugendliche aus belasteten Familien


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Unterstützung der Obdachlosentagesstätte Eggerheim


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Unterstützung Lerncafé Siebehügel


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Unterstützung an Menschen in Not


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Psychotherapie für Mädchen des Mädchenzentrum


Kontodaten für manuelle Überweisung

IBAN: AT66 5200 0010 0430 4795
BIC: HAABAT2K
Verwendungszweck: Anadi hilft - Angebote für Kinder aus stationären Einrichtungen