Dokumentenakkreditiv

Dokumentenakkreditiv

Was ist ein Akkreditiv?


Das Akkreditiv ist ein international gebräuchliches Zahlungsinstrument und stellt eine abstrakte Verpflichtung einer Bank dar, gegen Übergabe von akkreditivkonformen Dokumenten Zahlung zu leisten.

Wichtige Dokumente unter einem Akkreditiv können beispielsweise Rechnungen, Transportdokumente, Versicherungsdokumente, Ursprungszeugnisse oder Qualitätszertifikate sein, die einen bestimmten Nachweis erbringen. Ein Transportdokument (z. B. eine Spediteursbescheinigung) weist den Versand der Ware aus.

Als Exporteur stellen Sie mit einem Dokumentenakkreditiv sicher, dass Sie nach Erfüllung der Akkreditivbedingungen aufgrund der Zahlungsverpflichtung der Akkreditivbank die Zahlung für Ihre Lieferung bzw. Leistung erhalten. Darüber hinaus kann Ihre Hausbank mittels einer Akkreditivbestätigung sowohl das wirtschaftliche als auch das politische Risiko der Akkreditivbank übernehmen.

Als Importeur stellen Sie mit einem Dokumentenakkreditiv sicher, dass der Exporteur aufgrund der Präsentation der im Akkreditiv verlangten Dokumente tatsächlich geliefert hat, obwohl dies keine Garantie für eine vertragsgemäße Lieferung darstellt, und dass Ihre Hausbank nur bei Vorlage von akkreditivkonformen Dokumenten Zahlung leisten wird.
 

Exportakkreditiv
Produktinformation zum Exportakkreditiv (.pdf)
  • download

 

Importakkreditiv
Dokumenten Akkreditiv Auftrag
  • download
Documentary Credit Application
  • download
Information und Ausfüllhilfe zum Akkreditiv (.pdf)
  • download
Infobroschüre: Risikomanagement im Außenhandel - Wegweiser für sichere Export- und Importgeschäfte (.pdf)
  • download