Business Fair Konto

Business-Fair-Konto

Begleiter in der Selbständigkeit

Als selbständiger Arzt, Freiberufler, Einzel-, Klein- und Mittelunternehmer benötigen Sie ein Konto mit maßgeschneiderten Lösungen.

Flexible Kontoführung für Ihr Geschäfts- und Ihr Privatkonto, inkludierte Karten am Geschäfts- und Privatkonto sowie Management über Office-Banking oder Internetbanking (Online-Banking) & App ermöglichen eine einfache, individuelle und kostengünstige Verwaltung.

Cross selling product
Investitions-Initiative für Klein- und Mittelbetriebe

Jeweils 100 Mio. Euro Kreditvolumen für Kärnten, Steiermark und Wien.

 

Ihre Vorteile

  • Product advantages

    Pauschaler Paketpreis

  • Product advantages

    Kostenlose Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte) am Geschäfts- und Privatkonto

  • Product advantages

    Kostenloses Privatkonto

Inklusive kostenlosem Privatkonto
Kontoauszüge per SB-Kontoauszugsdrucker oder im Internetbanking (Online-Banking) für Geschäfts- und Privatkonto
Internetbanking (Online-Banking) & App
Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte)mit Standardverfügungslimit Standardverfügungslimit: bis zu EUR 400,00 Bankomatlimit/Tag bzw. EUR 1.100,00 POS-Kassenlimit/Woche für einen Kontoinhaber am Geschäfts- und Privatkonto
PayLife Business Gold-Card für einen Kontoinhaber inkl. kostenloser Privatkarte
Elektronische Buchungen wie z.B. Überweisung via Internetbanking (Online-Banking), Bankomatbehebung, Kartenzahlung, Datenträgerbuchung, Lastschriftbuchung, Überweisungen am SB-Terminal
 

Vereinbaren Sie die Verzinsung am Geschäftskonto mit Ihrem Kundenbetreuer.

Standardverzinsung am Geschäfts- und Privatkonto 0,01 % p.a. abzgl. KESt *
Sollzinssatz 8,00 % p.a. *
Überschreitungszinssatz 6,00 % p.a.

*Die Zinsanpassung erfolgt vierteljährlich auf Basis des 3-Monats-Euribors zuzügl. eines Aufschlages (Sollverzinsung) bzw. abzügl. eines Abschlages (Habenverzinsung abzüglich KESt). Der vereinbarte Aufschlag (Sollverzinsung) gilt als Mindestzinssatz.

Kontoführungsgebühr (Verrechnung erfolgt vierteljährlich) EUR 21,49 pro Monat
Barauszahlung am Schalter EUR 1,06
Bareinzahlung auf eigenes Konto am Schalter EUR 1,06
Überweisung am Schalter EUR 1,07
Eilüberweisung EUR 10,21
Einzahlung am SB-Terminal EUR 0,33
Aufwandsersatz für Ablehnung elektronischer/beleghafter Kundenanlieferung wegen Nichtdeckung Bis zu EUR 6,44
Nichtdurchführung Dauerauftrag mangels Deckung EUR 6,99
Kontoauszug Schalterlagernd EUR 1,07
Kontoauszug Postversand Inland EUR 1,40
Kontoauszug Postversand Ausland EUR 1,62
Zahlscheingebühr bei Bareinzahlung am Schalter bei Anadi Bank EUR 6,00
Zahlscheingebühr bei Bareinzahlung bei einem anderen Institut EUR 6,00
 
Kundenkarte
Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte)mit Standardverfügungslimit Standardverfügungslimit: bis zu EUR 400,00 Bankomatlimit/Tag bzw. EUR 1.100,00 POS-Kassenlimit/Woche für einen Kontoinhaber am Geschäfts- und Privatkonto inkludiert
Weitere Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte) mit Standardverfügungslimit Standardverfügungslimit: bis zu EUR 400,00 Bankomatlimit/Tag bzw. EUR 1.100,00 POS-Kassenlimit/Woche EUR 27,95 p.a.
Zuschlag für Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte) mit erhöhten Bankomat- und oder POS-Limiten Als erhöhte Limite gelten alle Vereinbarungen über EUR 400,00 Bankomatlimit/Tag bzw. EUR 1.100,00 POS-Kassenlimit/Woche. EUR 10,60 p.a.
Nachbestellung Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte) mit gleicher Folgenummer EUR 10,74
Nachbestellung Maestro-Debitkarte (Bankomatkarte) mit neuer Folgenummer EUR 27,95
Bankomatbehebungen in Nicht-EU-Ländern sowie in Fremdwährung* EUR 1,82 und 0,75 % des Behebungsbetrages / Transaktion
Kartenzahlungen in Nicht-EU-Ländern sowie in Fremdwährung* EUR 1,09 sowie 0,75 % des Zahlungsbetrages / Transaktion

*Diese Gebühren werden direkt von der Clearingstelle Payment Services Austria GmbH verrechnet.

Nicht umfasst sind allenfalls vom Kunden mit Drittanbietern für Barauszahlungen an Geldautomaten im In- und Ausland vereinbarte Entgelte sowie Entgelte die von ausländischen Bankomatkassen bzw. Geldautomaten-Betreibern im Ausland eingehoben werden. Das Entgelt wird dem Girokonto des Karteninhabers zusammen mit dem Auszahlungs- bzw. Zahlungsbetrag angelastet.

Für Kundenkarten gelten die derzeit gültigen Kundenrichtlinien für das Karten-Service und für die Kontaktlos-Funktion.

Kundenrichtlinien für das Karten-Service und für die Kontaktlos-Funktion (.pdf)
  • download
PayLife-Kreditkarten
PayLife Business Gold inkl. Versicherungsschutz EUR 64,00 p.a. inkl. kostenloser PayLife Gold-Privatkarte
Bargeldbehebung 3,30 % des Behebungsbetrages, mind. EUR 3,50/Bargeldbehebung
Manipulationsentgelt bei Transaktionen und Bargeldbehebungen in Fremdwährung sowie bei EUR-Umsätzen/Behebungen außerhalb der EU, ausgenommen Transaktionen/Behebungen von SEK innerhalb der EU und EUR in Norwegen, Island, Liechtenstein 1,65 %

Diese Gebühren werden direkt von der Kreditkartengesellschaft verrechnet.

 
Business-Fair-Konto: Unsere Leistungen, unsere Preise im Überblick (.pdf)
  • download

Bei den oben angeführten Preisen und Leistungen handelt es sich lediglich um einen Auszug aus dem derzeit gültigen Gebührenaushang für Nichtverbraucher, der beim Kundenbetreuer angefordert werden kann.

 

E-Business

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online
und bieten Sie Ihren Kunden moderne
Zahlungsmöglichkeiten.

 

 
 

Das könnte Sie noch interessieren:

  • Office-Banking
    Office-Banking

    Eine Softwarelösung für all Ihre Bedürfnisse.

  • International Cash Management
    International Cash Management

    Alle Konten auf einen Blick

  • POS Terminal
    POS-Terminals

    Bieten Sie Ihren Kunden moderne Zahlungsmethoden an.

     
  • Zahlungsverkehr
    Zahlungsverkehr

    Zahlungen auch über die Grenzen hinaus.