Youth Account

Jugend-Konto

Mit dem Jugend-Konto hast Du deine Finanzen fest im Griff.

 

Das Jugend-Konto bietet allen ab 14 Jahren bis zur Vollendung des 19. Lebensjahres ein attraktives Konto.

Das ideale Konto, um richtig durchzustarten! Mit dem kostenlosen Jugend-Konto regelst Du alle Geldgeschäfte nach Lust und Laune. Das eigene Girokonto hilft Schülern, Lehrlingen oder Präsenzdienern beim Schritt in die finanzielle Eigenständigkeit. Das erste Einkommen, die Lehrlingsentschädigung, das Taschengeld oder das Einkommen aus dem Ferialjob ist hier gut verwaltet.

Das Jugend-Konto ist für alle Auszubildenden ab Vollendung des 14. Lebensjahrs, die Schulen besuchen, eine Lehre oder Präsenzdienst absolvieren, bis zur Vollendung des 19. Lebensjahres bzw. bis zur Beendigung der Ausbildung – maximal jedoch bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres - ein attraktives Konto.

Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters zur Kontoeröffnung erforderlich.

Ihre Vorteile

  • Product advantages

    Keine Kontoführungsgebühr

  • Product advantages

    Kostenlose Bankomatkarte (Debitkarte)

  • Product advantages

    Internetbanking & App

Kontoführung und Buchungsposten
Bankomatkarte (Debitkarte) für einen Kontoinhaber
Kontoauszug über SB-Kontoauszugsdrucker oder Internetbanking
Internetbanking & App
Elektronische Buchungen wie z.B. Zahlung und Behebung mit der Bankomatkarte (Debitkarte) im Europäischen Wirtschaftsraum, Dauerauftrags- und Lastschriftbuchung, Internetbanking-Überweisung, Überweisungen am SB-Terminal
Dauerauftragsbuchung, Abschöpfungsauftrag
Schaltertransaktionen (Barbehebung, Überweisung, Bareinzahlung)
Neuanlage / Änderung / Löschung von Daueraufträgen im Internetbanking
Habenzinssatz 0,01 % p.a. *
Sollzinssatz 9,00 % p.a. *
Überschreitungszinssatz 5,00 % p.a.

* Die Zinsanpassung erfolgt vierteljährlich auf Basis des 3-Monats-Euribors zuzüglich eines Aufschlages (Sollverzinsung) bzw. eines Abschlages (Habenverzinsung abzüglich KESt). Der vereinbarte Aufschlag (Sollverzinsung) gilt als Mindestzinssatz.

 
Information über Nichtdurchführung oder Aufwandsersatz für die Durchführung eines Zahlungsauftrages mangels Deckung (Sofern die Durchführung des Zahlungsauftrages im Interesse des Kunden erfolgt (z.B. Miete)). EUR 4,11
Information über die Nicht-Durchführung eines Dauerauftrages EUR 7,14
 
Kundenkarte
Eine Bankomatkarte (Debitkarte) für Jugendliche. Verfügungen auf EUR 400,00 wöchentlich beschränkt. kostenlos
Bankomatbehebungen in Nicht-EU-Ländern sowie in Fremdwährung* EUR 1,82 und 0,75 % des Behebungsbetrages/Transaktion
Kartenzahlungen in Nicht-EU-Ländern sowie in Fremdwährung* EUR 1,09 sowie 0,75 % des Zahlungsbetrages/Transaktion

*Die Gebühren werden direkt von der Clearingstelle Payment Services Austria GmbH verrechnet.

Nicht umfasst sind allenfalls vom Kunden mit Drittanbietern für Barauszahlungen an Geldautomaten im In- und Ausland vereinbarte Entgelte sowie Entgelte die von ausländischen Bankomatkassen bzw. Geldautomaten-Betreibern im Ausland eingehoben werden. Das Entgelt wird dem Girokonto des Karteninhabers zusammen mit dem Auszahlungs- bzw. Zahlungsbetrag angelastet.

Für Kundenkarten gelten die derzeit gültigen Kundenrichtlinien für das Debitkarten-Service und für die Kontaktlos-Funktion.

Kundenrichtlinien für das Debitkarten-Service und für die Kontaktlos-Funktion (.pdf)
  • download
card complete Prepaid Card
Kartengebühr Hauptkarte EUR 1,50 p.m.
Kartengebühr Zusatzkarte EUR 1,00 p.m.
Ladegebühr EUR 1,00 % des jeweiligen Ladebetrages
Barbehebungsentgelt 2 Mal pro Umsatznachricht unentgeltlich, ab der 3. Behebung EUR 3,00
Bearbeitungsentgelt für Transaktionen außerhalb der EU und in Fremdwährung 1,50 % des Umsatzes

Diese Gebühren werden direkt von der Kreditkartengesellschaft card complete verrechnet.

Jugend-Konto: Unsere Leistungen, unsere Preise im Überblick (.pdf)
  • download
Glossar und Entgeltinformationen (.pdf)
  • download

Bei den oben angeführten Preisen und Leistungen handelt es sich lediglich um einen Auszug aus dem derzeit gültigen Gebührenaushang gemäß § 35 BWG der Austrian Anadi Bank AG, welcher im Schalterraum zur Einsicht aufliegt. 

 
 

Ihre persönliche Startseite

Ihre Finanzen sind etwas Persönliches.
Warum nicht auch Ihr Internetbanking?

 

Mehr zum Jugend-Konto

SEPA ein einheitlicher EURO-Zahlungsverkehrsraum im Detail

SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet einen europäischen Zahlungsverkehrsraum, der das Ziel verfolgt, den Zahlungsverkehr für alle teilnehmenden Länder zu vereinheitlichen. Das bedeutet, Sie erledigen Ihre EURO-Transaktionen, wie Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen innerhalb der SEPA-Länder unter einheitlichen Bedingungen, so einfach und sicher wie auf nationaler Ebene!

  • Einfacher Einkauf von Waren und Dienstleistungen im SEPA-Raum durch einheitliche Zahlungsmodalitäten und einheitlichen Rechtsrahmen. Dies ist in Österreich im Rahmen des Zahlungsdienstegesetzes geregelt.
  • Grenzüberschreitende Zahlungen und Lastschriftverfahren sind im SEPA-Raum normiert.
  • Kürzere, garantierte Durchführungszeiten bei SEPA-Zahlung.
     
Zahlungen im SEPA Raum:
  • Überweisungen: SEPA-Zahlungsanweisung
  • Eilzahlung Inland: Überweisungsbetrag wird dem Empfänger am gleichen Tag gutgeschrieben. Ist besonders dann geeignet, wenn der Zeitfaktor eine kritische Rolle spielt (z.B. überfällige Finanzamtszahlungen).
  • Dauerauftrag
  • Lastschrift: SEPA Direct Debit
     
Auslandszahlungen:
  • Zahlung ins Ausland oder Zahlung innerhalb Österreichs in Fremdwährung
  • Auslandsüberweisung
  • Eilzahlung ins Ausland
  • Dauerauftrag ins Ausland
     
Was bedeutet SEPA für Privatkunden?
  • Verbraucher benötigen nur noch das Konto bei der Austrian Anadi Bank AG. Von diesem Konto aus können alle Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen im europäischen Binnenmarkt auf die gleiche effiziente Weise wie Zahlungen im Inland abgewickelt werden.
  • Personen, die nicht in ihrem Heimatland leben, arbeiten oder studieren, benötigen neben dem Konto bei der Austrian Anadi Bank AG kein zusätzliches Konto innerhalb der SEPA-Mitgliedsstaaten.
  • Die Verwendung und Akzeptanz von Zahlungskarten wird effizienter, da Verbraucher dieselbe Karte innerhalb des SEPA-Raumes verwenden können.
     
Allgemeine Informationen zu Zahlungsdienstleistungen für Verbraucher (.pdf)
  • download
Wie sicher ist Ihr Konto bei der Austrian Anadi Bank?
Haben Sie keine Sorgen um Ihre Einlage auf Ihrem Girokonto.

Die gesetzliche Einlagensicherung sichert Ihr Kapital und Ihre Zinsen auf:

  • Sparbücher
  • Girokonten und
  • Bausparkonten

pro Anleger und pro Bank bis zu einem Gesamtbetrag von EUR 100.000,- ab.
Erfahren Sie mehr über die Einlagensicherung.

MEHR INfo
Ein Kontowechsel kann so ganz einfach
Sie möchten Ihr Konto wechseln? Die Anadi Bank macht Ihnen den Kontowechsel so einfach und bequem wie möglich.

Das Girokonto ist Basis für all unsere Finanzflüsse. Bargeldbehebungen, Einzahlungen, Überweisungen und vieles mehr. All das muss perfekt an die persönlichen Bedürfnisse angepasst sein, reibungslos funktionieren und letztendlich Zeit sparen. Und das von Anfang an. Gehen Sie mit uns an den Start und nehmen Sie für Ihre Kontoverlegung zur Anadi Bank eine Rekordzeit in Anspruch.

Wir übernehmen alle Formalitäten für Sie und in absoluter Bestzeit können Sie alle Funktionalitäten Ihres neuen Kontos nutzen.

Ihr Berater informiert Sie gerne über unsere attraktiven Kontopakete und erledigt den Kontowechsel kompetent, unbürokratisch und kostenlos für Sie. Ihr altes Kreditinstitut müssen Sie dazu nicht mehr kontaktieren.

Unser kostenloses Service im Rahmen der Kontoverlegung umfasst u.a.:

  • die gesamte Kommunikation mit Ihrer derzeitigen Bank,
  • Kontoschließung bei der derzeitigen Bank durchführen,
  • Beratung zur Auswahl des auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Kontomodells,
  • Eröffnung des neuen Kontos inklusive Internetbanking und Kartenanforderung,
  • Einrichten von Daueraufträgen.
  • Wir informieren Zahler, die wiederkehrende eingehende Überweisungen auf Ihr Konto tätigen (z.B. gehalts-/pensionsanweisende Stellen) sowie Zahlungsempfänger, die im Lastschriftverfahren Geldbeträge abbuchen (z.B. Versicherungen, Telefonanbieter,...) über die neue Geschäftsverbindung.
     
Informationen zum Kontowechsel-Service für Verbraucher gem. § 15 VZKG (.pdf)
  • download

häufige fragen

 

Dazu empfehlen wir

Online-Sparen
Online-Sparen

Jetzt Online-Sparen & Top-Konditionen sichern!